NIko Bayer - ArtWorker
Lifting the limits between painting and photography

Intro - Zur Person


Mit der Malerei hat es bei mir begonnen – vor allem beeinflusst von den Freiheiten des Informel, dem Reduktionismus japanischer Tuschemalerei, der Klarheit des Konstruktivismus sowie von den Abstraktionen des Expressionismus.

Für mich ist Fotografie und Bildbearbeitung ein Werkzeug wie Pinsel und Acryl. Mir ist es nicht an Wiedergabegenauigkeit eines Objektes gelegen, nicht an dokumentatorischen Aspekten, sondern an der Ausschöpfung gestalterischer Möglichkeiten.

Zu den häufigen bildnerischen Elementen gehören dynamische Aspekte: es ist etwas in Bewegung, baut sich auf, verbindet sich, fügt sich in der Summe zu mehr, als die einzelnen Teile im ersten Eindruck vermuten lassen. 

Bewegung in der Ruhe, Vielfalt in der Klarheit, Offenheit für individuelle Interpretationen, die Fokussierung auf das Weniger-ist-mehr-Prinzip, das Spiel mit Polaritäten.

Sie sind Ausdruck unserer VUCA-Welt (volatility, uncertainty, complexity, ambiguity) mit ihrer ständigen Veränderung, Unsicherheit, Komplexität und Mehrdeutigkeit - sie zu betrachten und in eine bewegliche Balance zu bringen ist mein Anspruch.

Die Bildwirkung reicht von markanten Impulsen bis zu dezenten Akzenten - für Wohn- und Arbeitsbereiche, mit großfomatigen Arbeiten bis zu kleineren Platzfüllern, auf Leinwand mit Keilrahmen, auf Alubond, mit Kunstdruck und Holzrahmen oder in anderen Format- und Material-Varianten. 

Ich wünsche dem Betrachter, dass er sich zurücklehnen kann und in den Bildern ein wenig versinken kann - für Meditation oder zum kurzen Durchatmen. In jedem Fall dominiert eine positiv-konstruktive Bildwirkung, die ein gutes Raum- und Lebensgefühl verstärkt, die eine inspirierende und aufbauende Kraft entwickelt, mit der man sich wohl fühlt.

Niko Bayer, Picture Art Work, Fotokünstler, zeitgenössische Kunst, Digital Art, Digital Painting

Neben Wohnräumen und im Office zeigt sich die positive Wirkung auch im Warte- und Besprechungsbereich für Kunden, Klienten und Patienten sowie in der Gastronomie und Hotelerie - wo immer es darum geht, stilvolle und wohltuende Akzente zu setzen, angleichend oder hervorhebend, beruhigend oder belebend.

Entdecken Sie meine Bildergalerien. Haben Sie etwas gefunden, das Ihnen gefällt? Unverbindliche Preisanfragen, Fragen zu Material und Formaten sowie Ihre Bestellungen können Sie über Order erledigen.

Viel Spaß bei dieser Entdeckungsreise in meine Bilderwelten.





Niko Bayer - Artworker










With the painting it has influenced started - especially the reductionism of Japanese ink painting, the clarity of the constructivism with me from the freedoms of the Informel, and the abstractions of expressionism.

For me, photography and image editing is a tool such as brush and acrylic. It is not located me at accuracy of an object, not documentation aspects, but the exploitation of creative possibilities.

Common pictorial elements include dynamic aspects: there is something in motion, builds up, joins, adds to the total more than the individual parts shows in the first impression.

Movement in the peace, diversity in the clarity, openness for individual interpretations, the focus on the less-is-more principle, combining polarities.

I wish the viewer that he can sit back and sink for a little meditation or a short breath. In any case dominated a positive constructive effect, which reinforced a good space and attitude to life, developed an inspiring and uplifting force with which you feel comfortable.

In addition to private houses, and in the Office shows the positive effect in the waiting rooms and meeting space for customers, clients, and patients, as well as in the restaurant and hotels - where it comes to stylish and soothing accents, compensating or highlighting, soothing, or revitalizing.

Discover my image galleries. Have you found something that you like? You can do non-binding quote requests, questions about materials and formats, as well as orders.

I hope you enjoy this discovery in my imagery. 









0353